DSC02958.JPG

Schwäbische saure Leber gebraten

Zubereitungszeit:

40 Minuten

Zutaten:

  • 4 kleine Schweine-oder Rinderleber-Scheiben

  • 1 kleine Zwiebel

  • 1 Karotte

  • 1/4 l Weisswein

  • 4 cl Essig

  • Schmand oder saure Sahne

  • 1/4 l Gemüsebrühe

Zubereitung:

Die Leberscheiben gründlich waschen, mit Küchen-Papier abtrocknen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Mehl bestäuben. Anschließend in Margarine heiß anbraten und gewürfelte Zwiebeln sowie Karotte hinzugeben. Sobald die Leber und die Zwiebeln gut angebraten sind mit dem Essig und etwas Wasser ablöschen und „dunkel einbrennen lassen“ – Danach wieder mit etwas Wasser, dem Weißwein und der Gemüsebrühe ablöschen und ca. 20 Minuten köcheln lassen.

Zum Schluss die Soße mit ca. 100 g Schmand oder saurer Sahne abbinden.

Dazu passt hervorragend Kartoffelpüree und Blattsalat.

Unsere verwendeten Produkte

Impressionen

1/3